Programm

Wir bieten kein Fix-und-Fertig-Konsum-Vollzeitprogramm. Wir treffen uns zum SEIN, zum Urlaub machen, zum Austausch, zum gemeinsamen Essen. In den letzten Jahren durften wir in den Workshops viele schöne Momente erleben, sei es im Clown- oder Malatelier, im Klangschalen-, Massage- oder Yogaworkshop, in einer der Gesprächskreise oder am Livekonzert. 

Du trägst zum Gelingen des Treffens bei!

Das heißt, wer sich aktiv beteiligen möchte, sei es bei der Organisation oder auch während des Treffens, der ist herzlich eingeladen, mitzuhelfen.

Eine Bitte:

Das Rohkosttreffen und der dafür ausgesuchte Platz ist ein Ort der Toleranz und nicht Austragungsort für Missionierungskampagnen der einen oder anderen Rohkostrichtung oder Lebensweise. Natürlich soll das nicht als Verbot für konstruktive Diskussionen verstanden werden, falls einvernehmliches Interesse vorhanden ist. Sondern als Aufruf, das verbindende Element, das Interesse an Rohkost und Gesundheit allgemein, in den Mittelpunkt zu rücken, sich anzunähern und neue Freundschaften zu knüpfen oder alte wieder zu beleben.
Geplante Workshops und Vorträge 2017:

Workshop zum Thema "Instinktive Ernährung" mit Bernard Mercier*

In diesem spannenden Workshop wird jeder Teilnehmer ermuntert, seine eigenen Schwierigkeiten mit der Rohkosternährung und im Besonderen mit der Instinktiven Rohkost zu benennen, so dass wir zusammen nach Hintergründen und Lösungen suchen können. Durch das Zusammentragen verschiedener Sichtweisen und Erfahrungen wird es möglich sein, Fehler in der Rohkostpraxis zu erkennen und zu verbessern!

Workshop zum Thema "Rohkost und Kinder" mit Bernard Mercier

Ausgehend von der Erfahrung eines jeden schlagen wir vor Erfahrungen zusammenzutragen, die zeigen, wie es konkret möglich ist,  die Kinder besser einzubeziehen oder für sie die Bedingungen für eine Grunderfahrung zu schaffen, die es ihnen ermöglicht, sich das Problem der richtigen Nahrungsmittel bewusst zu machen und durch der sie selbst bewusste Entscheidungen treffen können, um ihre Ernährung zu verbessern. Welche Strukturen, welche Regeln sind notwendig, damit ein Raum geschaffen wird, wo jeder Einzelne einschließlich der Kinder aufblühen kann!

Workshop zum Thema "Rohkost im Alltag" mit Bernard Mercier

Die verschiedenen Beziehungen zu anderen Menschen, die nicht roh leben, sollen Thema dieses Workshops sein! Wie Verändert sich das Verhältnis zu Ehepartnern, Kindern, anderen Familienmitgliedern, Freunden, Arbeitskollegen, Chefs, Angestellte, Ärzten, Lebensmittelhändlern oder Nachbarn, wenn man eine saubere und ausgeglichene Rohkostpraxis durchführt?! In diesem Worshop geht es also um die Frage, wie man adäquate Antworten auf sich verändernde Beziehungen zu seinen Mitmenschen findet, ohne dabei von seiner Praxis abzufallen und weiterhin eine genussvolle und dynamsiche Rohkostpraxis umsetzt!

Workshop Thaimassage

Alex bietet einen Thai-Massage Kurs an!!!
Infos von Alex: Ich freue mich mit Dir mein Wissen über Thai-Massage zu teilen. Lerne die Grundlagen
und Prinzipien der Thai-Massage und wie Du eine solche Massage gibst!

WAS ist Thai-Massage:Diese Massage mit einer Jahrtausend alten Tradition aus Thailand, regt den Energiefluss im Körper an und hilft zu entspannen, regenerieren und unterstützt Heilungsprozesse.

Im Rahmen der Traditionellen Thai Massage wird der Mensch in seiner Gesamtheit betrachtet, es wird die Integration von Natur, Körper, Geist und Seele angestrebt. Somit handelt es sich um eine ganzheitliche Heilmethode.

Die Thai Massage basiert auf einem System von Energiebahnen, den „Sen“. Den ganzen Körper durchziehen 72.000 Sen. In der traditionellen Thai-Massage wird an 10 Haupt-Energielinien (Sip Sen), die den Körper von Kopf bis zu den Füßen in Bahnen durchlaufen, und lokale Punkte massiert, die wichtig für unser Wohlbefinden von Körper und Geist sind.

Energieblockaden werden gelöst durch Pressur, Strecktechniken, Dehnungen und Energielinienmassage, so erreichen wir eine innere Balance, um somit den Fluss der Lebensenergie zu fördern. Zusätzlich werden durch die Dehnungs- und Streckungstechniken am Muskelapparat eine Steigerung der lokalen Durchblutung der Haut, des Bindegewebes und der Muskulatur erreicht.

Ziel der Thai Massage ist weiterhin eine Verbesserung der Beweglichkeit und Mobilisierung der Gelenke, Lösen von muskulären Verspannungen Die Thaimassage wird in Thailand meist auf einer Bodenmatte ausgeführt und dauert normalerweise 1,5 – 2 Stunden. Die Massage ist immer eine Ganzkörperanwendung, die mit einer Fußmassage beginnt und mit einer Kopf- und Gesichtsmassage abschließt.

Zur Behandlung setzt der/die Masseur/in je nach Bedarf Finger, Handballen, Ellenbogen, Knie und Füße ein. Die Thai Massage ist eine kraftvolle Technik, wobei sie gleichzeitig „Thai Yoga der Faulen“, also ein passives Yoga, scherzhaft genannt wird, da der Empfänger der Massage die Streck-, Dehn- und Drehübungen der Yogastellungen nicht selber ausführt, sondern durch den Behandler in die Yogahaltungen gebracht wird.

Es sei darauf hingewiesen, dass niemand besonders gelenkig für die Massage sein muss, es wird immer auf die individuelle Konstitution geachtet und hierauf abgestellt, so dass die Anwendung grundsätzlich für jeden geeignet ist. Die Traditionelle Thai Massage arbeitet ohne Öl mit bequemer Kleidung.

KURS&ZIEL:

In diesem 3 tägigen Kurs(15 Stunden) lernst Du die Grundlagen der Thai Yoga Massage und
eine Sequenz um eine 1-stündige Massage geben zu können!
.
Inbegriffen ist ein Heft mit den Sequenzen die wir lernen werden.

Es werden keine Vorkenntnisse benötigt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt!

WANN:
4.-6. August
Donnerstag , Freitag und Samstag
jeweils zwischen 10:00-17.00
Kursdauer sind 15 Stunden!
Es gibt mehrere kleine und eine längere Mittagspause!

WO:
Am Seeufer neben dem Camping LaGrange du Pin
in Treffort Cuisiat

PREIS:
120 Euro für den Kurs

ICH:
Seit 2007 ist die Thai-Massage meine grosse Leidenschaft, ich hab auf mehreren Thailand-Reisen
bei über 10 Lehrern die Thai-Massage studiert und nun einen sehr persönlichen Stil entwickelt und ich liebe es meine Erfahrungen weiterzugeben!

bei Fragen und für weitere Informationen schreibt per email an:

aomassage@gmx.de

Vortrag Rohkost und Zahngesundheit mit Matthias

Vorträge zum Thema "Das Schwinden der billigen Energie - der entscheidende Faktor für unseren Wohlstand" und "Klimawandel - aktueller Stand und Aussichten." mit Thomas

 

Viele weitere Workshops und Vorträge geplant. Siehe Foto: vieles entsteht dann spontan auf dem Treffen. So wird es aller Voraussicht Qi-Gong und Yoga geben und auch ein Konzert ist geplant! :-)

Und natürlich wird es wieder ein oder zwei Partys geben!

Lasst euch einfach überraschen, oder kommt zum Treffen und bietet selber etwas Schönes, Informatives, Erhellendes oder Erheiterndes an!!!

Änderungen möglich! Wer noch etwas ergänzen möchte, bitte einfach eine Info per Mail an rohestreffen@gmail.com

*Bernard Mercier ist ein französischer Rohköstler, der selber seit nunmehr 30 Jahren die instinktive Rohkost praktiziert und 20 Jahre auf Montramé war.